Beratung für mehr Biodiversität – viele unentdeckte Stellschrauben

Das Land bietet zwei geförderte Module für die so genannte Gesamtbetriebliche Biodioversitätsberatung (GBB) an. Worum es dabei genau geht, erläutert Projektleiterin Sabine Braun von der Landsiedlung Baden-Württemberg GmbH.

Artikel aus BW Agrar 31.2019

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste.
Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
Weitere Informationen und Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen