Kommunale Leerstandsaktivierung (Wiedervermietungsprämie)

Das Förderprogramm „Kommunale Leerstandsaktivierung (Wiedervermietungsprämie)“ ist ein weiteres Angebot des Kommunalfonds, welches die Kommunen ab dem 01.07.2020 in Anspruch nehmen können.

Ziel des Förderprogramms ist die Unterstützung der Kommunen bei deren Aktivitäten leerstehenden Wohnraum wieder dem Wohnungsmarkt zuzuführen.

Eine Prämie können Kommunen erhalten, deren kommunale Aktivitäten im Bereich der Beratung oder Vermittlung zur Wiedervermietung geführt haben.

Voraussetzung für die Gewährung einer Prämie ist, dass

  • der Leerstand des Wohnraums zum Zeitpunkt des Inkrafttretens dieses Förderprogramms bestand,
  • der Leerstand des Wohnraums zum Zeitpunkt der Antragstellung mindestens neun Monate bestand,
  • die Wiedervermietung durch kommunale Aktivitäten im Bereich der Beratung oder Vermittlung erfolgt ist,
  • das unbefristete oder für die Dauer von mindestens einem Jahr befristete neue Mietverhältnis zum Zeitpunkt der Antragstellung besteht.

Kommunen können sich zur Aktivierung des Wohnraums eines Dritten bedienen.

Anträge können Sie bei der Landsiedlung Baden-Württemberg GmbH stellen.

Download
Förderhinweise vom 30. Juni 2020 – AZ.: 5-2700-011/1
Antragsformular

Ihr Ansprechpartner

Rüdiger Kunst
Abteilungsleiter
Kommunalfonds Wohnraumoffensive BW
Tel.: 0761 36897 85
Mail: wiedervermietung@landsiedlung.de

Laura Pichl
Projektleitung
Kompetenzzentrum Wohnen BW
Tel.: 0711 6677 3334
Mail: wiedervermietung@landsiedlung.de