Betriebszweigaussiedlung

Mit dem Bau eines Masthähnchenstalls hat sich ein Schäfereibetrieb ein weiteres Standbein geschaffen.

Der Bau des Stalls wurde gefördert mit Mitteln des Agrarinvestitionsförderprogramms (AFP) und ist nach dessen Kriterien als besonders tiergerecht eingestuft.

Im Rahmen eines Tages der offenen Tür wurde der Stall allen am Projekt Mitwirkenden und der Öffentlichkeit präsentiert.

Die Landsiedlung hat dieses Vorhaben als AFP-Betreuer begleitet.