Kompetenzzentrum Wohnen BW

Beteiligungsmodul

Mit diesem Modul wird die Kommune dabei unterstützt, das Thema bezahlbares Wohnen öffentlich zugänglich zu machen, um eine generelle Akzeptanz hierfür zu schaffen. Darüber hinaus sollen eine Transparenz und Akzeptanz für anstehende bauliche Veränderungen in der Bürgerschaft, in der Politik, bei den Grundstückseigentümern und bei weiteren berührten Akteuren hergestellt werden.

Konkrete Beratungsinhalte können sein:

  • Entwicklung und Umsetzung einer kommunalen Kommunikationsstrategie Konzipierung und Durchführung (incl. Vorbereitung, Organisation und Moderation) von Informationsveranstaltungen, Bürgerwerkstätten, Workshops etc. zur frühzeitigen und begleitenden Bürgerbeteiligung
  • Konzipierung und Durchführung (incl. Vorbereitung, Organisation und Moderation) öffentlicher Veranstaltungen zur frühzeitigen und dauerhaften Einbindung verschiedener lokaler Akteure in Planungs- oder Wettbewerbsverfahren
  • Entwicklung und Umsetzung von Strategien zur frühzeitigen und dauerhaften Einbindung der Grundstückseigentümer

Die Unternehmen finden Sie hier >>

Zurück zu <<Beratungspools>>